Großbaustelle Ortskern

Jede Woche findet eine Baubesprechung bezüglich Ortskerngestaltung / Belebungszone statt. Daran nehmen Vertreter des Planungsbüros, der Baufirmen und der Gemeinde teil. Bei der gestrigen Besprechung wurde unter anderem über die Bushaltestelle beraten und festgelegt, dass das alte Buswartehäuschen entfernt und durch zwei neue ersetzt wird, worin auch die Telefonzelle integriert werden soll. Im hinteren Bereich des Parkplatzes sind schon einige Autostellplätze gepflastert. Demnächst sollen auch die Vorbereitungsarbeiten im Pfarrgarten sowie im Bereich der Raiffeisenbank beginnen. Bei der Wasserleitungserneuerung im Bereich Imbissstube / Zecha ist man in der Künette auf Fels gestoßen, trotzdem gehen die Bauarbeiten zügig voran. Ein großes Lob an alle beteiligten Firmen, welche die Arbeiten zu unserer vollsten Zufriedenheit ausführen!

0 Antworten to “Großbaustelle Ortskern”


Die Kommentarfunktion ist momentan abgeschaltet.