Wasserrohrbruch Bahngasse

Wassermeister Andreas Leichtfried versucht seit Monaten Lecks in unserem Wasserleitungsnetz aufzuspüren. Gestern entdeckte er in der Bahngasse einen Rohrbruch in knapp zwei Meter Tiefe. Messungen zufolge versickerten in diesem Bereich täglich 70 m³ Wasser. Gemeinsam mit Klärwart Norbert Esletzbichler wurde der Schaden schnell behoben.

0 Antworten to “Wasserrohrbruch Bahngasse”


Die Kommentarfunktion ist momentan abgeschaltet.