Heimspiele ASKÖ Jugend

Unsere Nachwuchsspieler freuen sich auf viele Fans in der THWM-Arena!

Traditions-Trafik Dinstl

Nach 137 Jahren Kaufmanns-Familientradition wird die beliebte Trafik Dinstl Mitte des nächsten Jahres verkauft werden.

Lieber Willi, danke für die Übermittlung dieses interessanten Berichtes. Ich danke dir und deiner Familie für das Engagement als wichtiger Nahversorger in unserem Ort! Es freut mich, dass die Trafik auch zukünftig in Lunz am See erhalten bleiben wird.

Besuch von Generaldirektorin Bettina Glatz Kremsner (Foto: Wolfgang Wutzl)
(Foto: Wolfgang Wutzl)

Info-Express

U10 Meisterschaftsheimspiel

Unsere ASKÖ Fußballjugend U10 bestreitet am 28. August um 17 Uhr das 1. Meisterschaftsheimspiel seit dem „Corona Lockdown“ – herzliche Einladung dazu!

Vereinsmeisterschaften 2020

Am Wochenende startete der Tennisclub Lunz am See die Finalspiele der Vereinsmeisterschaften 2020. Ganzes Wochenende standen spannende Einzel- und Doppelmatches auf dem Plan. Wie auch schon in den letzten Jahren freute man sich im Verein über die tollen Leistungen der Jugendspieler, die es den Routiniers nicht einfach machten und voller Motivation um jeden Punkt kämpften.

Am Ende setzten sich bei den Einzelmeisterschaften in hochkarätigen Finalspielen Lara Seis und Michael Hödl als Einzelvereinsmeister durch. Den Herren Doppeltitel holten sich die Brüder Heinz Peter und Manuel Seis und beim Damendoppel setzten sich Romana und Monika Heigl durch. Den Mixed-Bewerb konnten Jutta Thomasberger und Alfred Daurer für sich entscheiden.

Mit rund 80 Teilnehmern und insgesamt 9 Bewerben waren die Vereinsmeisterschaften auch eine organisatorische Herausforderung, welche Hannes Hager und Gerhard Egger als Turnierleitung hervorragend meisterten. Im Namen aller Mitglieder sprach Obfrau Maria Seis großen Dank an Andreas und Thomas Wutzl für die vorbildlich gepflegten Plätze und Gitti Wutzl für die ausgezeichnete Kantinenbetreuung aus! Trotz der derzeitigen Umstände ist es gelungen eine Tombola auf die Beine zu stellen, deren Erlös der Jugendförderung zu Gute kommt.

Liebe Kati, danke für die Vertretung und für diesen interessanten Bericht!

Ich gratuliere allen Gewinnern zu den sportlichen Erfolgen und wünsche allen Spielerinnen und Spielern noch einen guten Saisonverlauf! Liebe Maria, ich gratuliere dir und deinem Team zur perfekt organisierten Meisterschaft.

Baustart Belebungszone

Planmäßig haben nun die Bauarbeiten für die neue Ortskerngestaltung begonnen. Derzeit wird am zukünftigen Parkplatz und den neuen Haltestellen unserer Linien- und Schulbusse gearbeitet.

Am Freitag wurde gemeinsam mit LHStv. Stephan Pernkopf und Aufsichtsratsmitgliedern vom Haus der Wildnis über Themen zur Außengestaltung, Gastronomie und Innenausstattung diskutiert.

Anschließend stellte uns Renate Steger von der Organisation FOR FOREST laufende Projekte und zukünftige Inititativen zum Thema Wald vor. Ich freue mich, dass FOR FOREST heimische Bäume für die Auspflanzung in der Belebungszone unentgeltlich zur Verfügung stellen wird!

Abschluss SENaktiv

Als Abschlussveranstaltung des Projekts SENaktiv der ÖGK fand gestern ein MultiplikatorInnentreffen statt. Dabei wurde das Programm und dessen Ziele noch einmal vorgestellt und sowohl theoretische als auch praktische Inputs gegeben. Weiters wurden die Bewegungsangebote, die es für die Zielgruppe (60+) in der Region gibt, erfasst. In Lunz am See wurde das Projekt von Maria Seis koordiniert und von Frau Heidi Sykora bestens geleitet und durchgeführt. Danke für euren Einsatz! Danke Lisa für die Vertretung!

Seekonzert

Vergangenen Samstag begeisterte unsere Musikkapelle mit einem schwungvollen Abendkonzert am Seeplatz bei der Bootsvermietung. Viele Gäste lauschten den schönen Klängen und einige wagten sogar ein Tänzchen. Danke für euer Engagement!

Parkplätze

Ich freue mich, dass Familie Gansterer ein Wiesenstück parallel zum großen Seeparkplatz als zusätzliche Parkfläche an „Spitzentagen“ zur Verfügung stellt. Herzlichen Dank!

Ein Dankeschön gilt auch Familie Grubner und Herrn Eppensteiner vom Autohaus Lunz für die Wochenendbereitstellung ihrer Parkflächen!

An „starken“ Wochenenden steht bei der Kreuzung Autohaus Lunz und am großen Seeparkplatz ein Ordnerdienst bereit. Vielen Dank für euren Einsatz!

Intervalltrainingsstrecke

Im Seehof gibt es nun eine Intervalltrainingsstrecke. UGR Eduard Leichtfried hat am Gehweg bzw. Gehsteig zwischen der Auffahrt zum Maiszinken und der Seehof Kapelle auf einer Länge von einem Kilometer exakt ausgemessene 100-Meter-Markierungen angebracht. Die Strecke ist so gewählt, dass das Lunzer Platzl genau in der Mitte liegt.

Die speziellen Bodenfolien wurden von der Firma Forster bedruckt und kostenfrei zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank lieber Edi für dein Engagement!